Entschädigungsrechner Flugverspätung
Sie können bis zu 600 € pro Person erhalten. Machen Sie Ihre Rechte geltend und prüfen Sie hier kostenlos Ihre Reiseroute.
z.B. 17.08.2017

Icelandair (FI) Compensation

Flugnummer Flugdatum Abflug Ankunft Flug Entschädigung Formular Link
Icelandair
FI614

8. Juli 2017

New York - JFK Reykjavik - KEF Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI614

7. Juli 2017

New York - JFK Reykjavik - KEF Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI353

6. Juli 2017

Helsinki - HEL Reykjavik - KEF Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI352

6. Juli 2017

Reykjavik - KEF Helsinki - HEL Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI430

3. Juli 2017

Reykjavik - KEF Glasgow - GLA Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI670

2. Juli 2017

Denver - DEN Reykjavik - KEF Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI593

1. Juli 2017

Mailand - MXP Reykjavik - KEF Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI592

1. Juli 2017

Reykjavik - KEF Mailand - MXP Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI238

1. Juli 2017

Reykjavik - KEF Göteborg - GOT Anspruch auf Entschädigung prüfen
Icelandair
FI430

1. Juli 2017

Reykjavik - KEF Glasgow - GLA Anspruch auf Entschädigung prüfen

Icelandair

Icelandair & Air Island sind Fluggesellschaften der Icelandair Group, die ihren Hauptsitz am Flughafen Reykjavík haben. Der Ursprung der Gruppe war die Gründung von Flugfélag Akureyrar in Akureyri an der Nordküste Islands in 1937. Sie wurde im Jahr 1938, mit einem einzigen Wasserflugzeug Typ Waco YKS-7, in Betrieb genommen. Durch einen Unfall, im Jahr 1939, wurde die Fluggesellschaft stillgelegt. Danach zog das Unternehmen nach Reykjavík, erwarb ein weiteres Waco Flugzeug und wurde im Jahr 1940 erneut unter dem Namen Flugfélag Íslands ins Leben gerufen. Übersetzt bedeutet der Name “Flugfélag Íslands”, Fluggesellschaft von Island. Für internationale Zwecke, wurde das Unternehmen in “Island Airways” umbenannt. Aufgrund der Wirtschaftkrise, fusionierte Flugfélag im Jahr 1973 mit Loftleiðir, eine andere in Island ansässige Fluggesellschaft. Andere Tochtergesellschaften der Icelandair Group sind Loftleidir-Icelandic, die Leasing-Flugzeuge auf den internationalen Markt anbietet, Icelandair Cardo, die auf Frachttransport von /nach Island spezialisiert ist und Air Island, die Inlandsflüge nach Grönland und Färöer-Inseln durchführt. Air Iceland hat Zentralen an den Flughäfen Reykjavík und Akureyri und wurde am 1. Mai 1975 in Akureyri von Tryggvi Helgason als Norðurflug gegründet. Die Fluggesellschaft ging kurz darauf als Flugfélag Norðurlands in Betrieb. Nach einer Umstrukturierung und dem Zusammenschluss mit IcelandAir Domestic, entstand "Air Island".


Dieses Video zeigt wie ein Fluggastrechte Beschwerde Fall eingegeben wird:



Trustpilot


Icelandair und Air Iceland Flottengröße und Flugziele

Icelandair hat ihr Drehkreuz am Flughafen Keflavik, und kann somit Flüge auf beiden Seiten des Atlantiks durchführen. Sie hat Flugziele in 16 Ländern und 26 Städte. Icelandair fliegt nach den folgenden europäischen Länder: Belgien, Finnland, Island, Italien, Niederlande, Norwegen, Deutschland, Spanien, Dänemark, Schweden, die Schweiz, Frankreich und Großbritannien.

Die Flugziele von Air Iceland sind Färöer (Vagar), Island (Akureyri, Grimsey, Reykjavík) und Grönland (Ittoqqortoormiit, Kulusuk, Narsarsuaq, Nuuk).

Die Flotte, die unter der Marke IcelandAir eingesetzt wird, besteht aus 22 Boeing 757-200, 1 Boeing 757-300, 1 Boeing 767-300ER und für den Luftfrachtverkehr 2 Boeing 757-200F. Seit November 2015 verfügt sie über Insgesamt 26 Flugzeuge. Die Air Iceland Flotte umfasst 2 Bombardier Dash 8-200, 3 Bombardier Q400 und 5 Fokker 50.

Code-Share-Abkommen und Interline-Vereinbarungen

Islandair hat Code-Share-Abkommen mit folgenden Fluggesellschaften: Aeroflot, Finnair, Alaska Airlines und JetBlue Airways. Air Iceland hat eine Code-Share-Vereinbarung mit Atlantic Airways. Die Code-Share-Abkommen erlauben es der Fluggesellschaft, Flüge von anderen Fluggesellschaften, unter ihrer eigenen Flugnummer und als eigenes Produkt zu vermarkten.

Island Air hat außerdem einige Interline-Vereinbarungen. Während ihre Code-Share-Abkommen bidirektional sind, d.h. sie funktionieren in beide Richtungen, für beide Fluggesellschaften, haben die Interline-Vereinbarungen eine nur einseitige Wirkung. Folglich kann Icelandair Flugtickets für andere Fluggesellschaften anbieten aber nur sie allein kann ihre eigenen Tickets verkaufen. Die Fluggesellschaften, mit denen Icelandair eine solche Vereinbarung pflegt sind: KLM Royal Dutch Airlines, Air Canada, Air Grönland, Air Baltic, Austrian Airlines, British Airways, Air France, Czech Airlines, Emirates, Lufthansa, Swiss International Airlines, LOT Polish Airlines, & United Airlines.

Claim Flights bietet einen Service zur Stornierung Ihrer Icelandair Reise

Haben Sie ein Icelandair Flugticket oder Reise gekauft, wollen aber Ihre Flugbuchung nicht mehr wahrnehmen? Kein Problem, denn Claim Flights bietet einen neuen Service zur Ticket Stornierung.

Wenn Sie Ihren Flug stornieren wollen ist es egal, ob Sie Ihr Flugticket bei einem Buchungsportal wie fluege.de, Opodo, lastminute.com, Expedia.de, CHECK24, oder direkt bei Icelandair gebucht haben.

Sobald Sie wissen, dass Sie Ihren gebuchten Flug nicht mehr antreten können, sollten Sie dies der Fluggesellschaft mitteilen und Ihr Ticket bei Icelandair stornieren. Rufen Sie die Icelandair Kunden Hotline direkt an unter der Telefonnummer 0049 (0) 6929 9978 oder nutzten Sie den Claim Flights Flug Storno Service auf der Seite https://www.claimflights.de/Flug-stornieren und stornieren Ihr Flugticket per Email. Beachten Sie aber bitte, dass Sie den Flug direkt bei der Fluggesellschaft und nicht bei dem Buchungsportal stornieren sollten. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Icelandair Flug schriftlich und nachweisbar per Mail, Brief oder Fax zu stornieren.

Danach geben Sie Ihre Daten in den Flugticket Stornierungsprozess ein und beauftragen Claim Flights damit Ihnen bis zu 100% Ihres stornierten Fluges zurückzuholen. Claim Flights übernimmt für Sie das volle Kostenrisiko - eine Gebühr wird nur im Erfolgsfall erhoben. Selbst wenn Ihr Flug verfallen ist können Sie noch Steuern und Gebühren für Ihr Icelandair Flugticket zurückbekommen.

Icelandair & Air Iceland Statistiken über Flugverspätungen und Flugannullierungen.

Gemäß den Statistiken aus zuverlässiger Quelle, hat bezüglich ihrer Pünktlichkeit, sowohl Islandair als auch Air Iceland eine gute Erfolgsbilanz. Im Zeitraum vom 15. November 2015 bis zum 15. Januar 2016 waren durchschnittlich 75% der Flüge pünktlich und 20% hatten eine Verspätung. Wenn Sie mit Icelandair oder Air Iceland geflogen sind und Sie eine Flugverspätungen von mehr als 3 Stunden oder eine Flugannullierung ohne Vorankündigung erlebt haben, können Sie, gemäß der EU-Fluggastrecht-Verordnung 261/2004, eine Entschädigung von bis zu € 600 verlangen.

Wohin wenn die Fluggesellschaft auf meine Entschädigungsforderung nicht reagiert?

Falls es Ihnen nicht gelingt Ihre, von der Fluggesellschaft geschuldete, Entschädigung einzufordern, oder Sie wissen nicht wie es geht, wenden Sie sich einfach an Claim Flights. Unser spezielles Team mit Zugang zu allen relevanten Informationen z.B. Dauer der Flugverspätung, Gründe der Verspätung/Annullierung, Wetterprobleme, Naturkatastrophen, außergewöhnliche Umstände etc., kann Ihnen helfen, Ihre Entschädigung von der Fluggesellschaft einzufordern. Claim Flights arbeitet auf einer "No Win – No Fee" –Basis (kein Gewinn – keine Gebühr), d.h. ihre Dienste sind bis zum erfolgreichen Abschluss des Verfahrens kostenlos. Verwenden Sie unseren Entschädigungsrechner, um den genauen Betrag, den Sie von der Fluggesellschaft verlangen können, vorab zu ermitteln.

Hervorragend

Wir haben schon viele Fluggastrechtfälle für unsere Kunden erfolgreich durchgesetzt und sind mit 9.5 von 10 Stars bewertet basierend auf 178 Bewertungen.

Berechnen Sie Ihre Kompensationszahlung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie Ihr Recht auf Entschädigung jetzt!
z.B. 17.08.2017
Wir haben für Sie verschiedene Möglichkeiten Flugkompensationen zu erhalten aufgeführt:

Anwalt

Bei Unterliegen mindestens 455 € Kostenrisiko bei 600 € Streitwert

Hoher Zeitverlust: Anwalt auswählen, Schriftverkehr, in Verzug setzten, ...

Ergebnis ungewiss

Claim Flights

Kein Kostenrisiko

Zusätzliche Beweise durch Flugdatenbanken

Braucht nur 5 Minuten Zeit

Claim Flights sind Experten mit hoher Gewinnquote

Jetzt Anspruch prüfen

Selber machen

Ergebnis ungewiss, oftmals keine Antwort an Privatpersonen

Zeitverlust von mehreren Stunden

Erst einmal geringes Kostenrisiko, endet oft vor Gericht (siehe linke Spalte “Anwalt”)



- Lesen Sie, was wir als service für Sie leisten können oder schauen sich an, was unsere Kunden über uns sagen:





aircraft

So funktioniert Flugverfolgung live weltweit mittels Flugradar Anbietern. Tauchen Sie in die einzigartige Atmosphäre der Airlines ein, in Deutschland, Europa und der ganzen Welt, Faszination ist garantiert!

...

Read More ....
Entschädigung Flugverspätung

Entschädigung Flugverspätung

Die wahrscheinlich beste Übersicht für Entschädigung bei Flugverspätung hier auf einer Seite zum Download .
ClaimFlights - die Marke für Fluggastrechte - präsentiert ein Chart mit allen Infos von Annulierung über...

Read More ....

EU Richtlinie Flugverspätung

Je nach Anlass sind Flugreisen für die Passagiere mehr oder weniger anstrengend. Während man auf dem Flug in den Urlaub oftmals noch entspannt ist, sind Flüge für Geschäftsreisende häufig Grund sich zu ärgern. Meistens liegt das...

Read More ....

Handgepäck Maße

Diesen Artikel über aktuelle Handgepäck Maße haben wir für Sie zusammengestellt.

...

Read More ....
Flug stornieren

Flug stornieren = Geld fürs Flugticket zurück

Interview zum Start des Flug-Stornierungsservice mit dem ClaimFlights Geschäftsführer.

"...
Herr Dr. Ulbrich, Sie sind Experte für Fluggastrechte und betreiben das Unternehmen Claim Flights, das...

Read More ....

Flugticket Rückerstattung

Claim Flights setzt bislang kaum berücksichtigtes Recht für Fluggäste um: Erstattung des Flugpreises bzw. der Fluggebühren bei nicht angetretenen Flügen

Bonn. 25. Februar 2016. Claim Flights weitet sein Angebot für...

Read More ....