Entschädigungsrechner Flugverspätung
Sie können bis zu 600 € pro Person erhalten. Machen Sie Ihre Rechte geltend und prüfen Sie hier kostenlos Ihre Reiseroute.
z.B. 23.06.2017

Air China Airline (CA) Compensation

Flugnummer Flugdatum Abflug Ankunft Flug Entschädigung Formular Link
Air China
CA1835

7. Juni 2017

Peking - PEK Shanghai - PVG Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA1856

5. Juni 2017

Shanghai - SHA Peking - PEK Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA1557

5. Juni 2017

Peking - PEK Shanghai - SHA Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA966

3. Juni 2017

Frankfurt - FRA Peking - PEK Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA1557

3. Juni 2017

Peking - PEK Shanghai - SHA Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA982

2. Juni 2017

New York - JFK Peking - PEK Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA967

2. Juni 2017

Shanghai - PVG Mailand - MXP Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA179

2. Juni 2017

Peking - PEK Manila - MNL Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA1550

2. Juni 2017

Shanghai - SHA Peking - PEK Anspruch auf Entschädigung prüfen
Air China
CA112

2. Juni 2017

Hong Kong - HKG Peking - PEK Anspruch auf Entschädigung prüfen

Air China

Gegründet im Jahr 1988, betreibt Air China sowohl inländische als auch internationale Flüge und hat ihren Hauptsitz in Peking. Die Fluggesellschaft wurde gegründet nachdem die chinesische Regierung den Beschluss gefasst hatte, die damalige Aviation Administration (CAAC) in 6 verschiedenen regionale Fluggesellschaften zu spalten. Folglich erbte Air China alle Codes, unter denen die CAAC betrieben wurde. Zu den Tochtergesellschaften der Fluggesellschaft gehören Air China Cargo, Shenzhen Airlines, Shandong Airlines, Air Macau, Dalian Airlines und Beijing Capital Airlines. Keine dieser Fluggesellschaften sind im vollständigen Besitz von Air China.


Dieses Video zeigt wie ein Fluggastrechte Beschwerde Fall eingegeben wird:



Trustpilot


Air China Cargo gehört zu 51% Air China, zu 24% Beijing Capital International, und zu 25% CITIC Pacific. Sie betreibt außerdem Frachtdienste im Auftrag von Air China. Shenzhen Airlines betreibt sowohl inländische als auch internationale Flüge und gehört zu 51% der Fluggesellschaft Air China. Shenzhen Airlines ist in Guangdong ansässig und hat zwei Tochtergesellschaften namens Henan Airlines und Kunming Airlines, die jedenfalls im anteiligen Besitz der Shenzhen Airlines stehen. Shandong Airlines ist in Shandong ansässig. Sie betreibt hauptsächlich Inlandsflüge bietet aber auch einige internationalen Flüge. Air Macau ist die nationale Fluggesellschaft der Region Macau und gehört zu 57% Air China. Air Macau fliegt hauptsächlich zu inländischen Flugzielen, sie bietet aber einige Verbindungen zwischen dem chinesischen Festland und Macau. Dalian Airlines hat ihren Hauptsitz in Liaoning, China und gehört zu 80% auch der Fluggesellschaft Air China. Sie betreibt grundsätzlich Frachtdienste, bietet aber auch einige Linienflüge für Passagiere. Air China besitzt nur wenige Anteile an Beijing Capital Airlines. Die Muttergesellschaft dieses Unternehmen ist die Fluggesellschaft Hainan Airlines.

Air China Flottengröße und Flugziele

Air China verfügt über mehr als 500 Flugzeuge, einschließlich der Flotten ihrer Tochtergesellschaften. Ohne Berücksichtigung der Flotten ihrer Tochtergesellschaften, umfasst die Flotte der Fluggesellschaft 359 Flugzeuge. Die Flotte besteht aus Maschinen des Typs Airbus A319-100, Airbus A320-200, Airbus A321-200, Airbus A330-300, Boeing 737-700, Boeing 737-800, Boeing 747-400, Boeing 747-81, Boeing 777-200s und Boeing 777-300ER. Das Durchschnittsalter ihrer Flugzeuge ist ca. 7 Jahre. Mit diesen Flugzeugen fliegt die Airline zu über 32 Länder und Regionen und zu über 155 Flugzielen. Da Air China auch Mitglied der Star Alliance ist, hat sie auch den Zugang zu mehr als 1200 Destinationen in 193 Ländern. Air China bietet Flugverbindungen zu folgenden namhaften Flugzielen Europas: Athen, Barcelona, ​​Budapest, Chita, Minsk, Paris, Frankfurt, München, Athen, Rom, Mailand, Astana, Moskau, Madrid, Stockholm, Wien, Genf und London. Die Länder, die die Fluggesellschaft außerhalb Europas verbindet, sind: Australien, Brasilien, Kambodscha, Kanada, Äthiopien, Hong-Kong, Indien, Indonesien, Japan, Macao, Malaysia, Mongolei, Myanmar, Nepal, Neuseeland, Pakistan, Philippinen, Singapur , Südafrika, Südkorea, Sri Lanka, Taiwan, Thailand, Vereinigte Arabische Emirate, USA und Vietnam.

Air China Partner

Die Fluggesellschaft Air China hat Code-Sharing-Abkommen mit den renommiertesten Fluggesellschaften der Welt. Folglich kann sie die Flugnummer der anderen Fluggesellschaften nutzen, um ihre Passagiere mit dem gleichen Ticket zu befördern. Solche Verträge sind bidirektional, d.h. auch ihre Partner-Fluggesellschaften können Air China Flugnummern als ihre eigenen verwenden. Die Fluggesellschaften, mit denen Air China ein solches Abkommen hat sind Air New Zealand, Air Canada, Air Macau, Air Serbien, Asiana Airlines, Cathay Pacific, Austrian Airlines, Egypt Air, El AL, Finnair, Hawaiian Airlines, LOT Polish, Lufthansa , Singapore Airlines, Scandinavian Airlines, Swiss international Airlines, Turkish Airlines, TAP Portugal, United Airlines und Virgin Atlantic.

Air China Service und Bewertung

Für Air China sind Auswahl, Komfort, Bequemlichkeit und Vertrauen die wichtigsten Devisen. Wie viele andere Airline-Gruppen, bietet Air China die Buchungskategorien Business Class, First Class und Economy Class. Je nach gebuchter Kategorie, haben Passagiere unterschiedliche Freigepäckmengen. Die Fluggesellschaft bietet außerdem Bordunterhaltung, Mahlzeiten und Erfrischungen. Für Passagiere, die oft mit Air China fliegen, gibt es ein Vielfliegerprogramm namens "Phoenixmiles ". Hiermit können Passagiere Punkte sammeln, die bei jeder Fluggesellschaft der Star Alliance-Gruppe eingelöst werden können. Die Fluggesellschaft hat außerdem eine große Social Media Präsenz, über die sie mit ihren treuen Kunden kommuniziert.

Air China wurde von Skytrax, ein Online-Portal für die Bewertung von Fluggesellschaften, im Durchschnitt mit 3 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung bezieht sich auf Sitzkomfort, Bordunterhaltung, Verpflegung, Bordservice und Preis-Leistungsverhältnis. Die Passagiere werden immer ermutigt, durch Social-Media sowie über ihre Service Hotline oder per E-Mail, mit der Fluggesellschaft in Kontakt zu treten.

Air China Flugstatistiken

Nach Informationen von verschiedenen Flug-Tracker-Diensten, kann man erkennen, dass auch Air China Flüge gelegentlich verspätet, annulliert oder umleitet.

Während Ursachen wie z.B. schlechte Wetterbedingungen (der häufigste Grund für Flugverspätungen) zu unvermeidbaren Flugverspätungen und/oder Flugausfällen führen können, gibt es durchaus auch Gründe die nicht wirklich zu Verspätungen führen sollten. Passagiere, die von Europa nach China oder von China (oder einem anderen Ort) nach Europa reisen und der Flug ohne triftigen Grund verspätet oder abgesagt wird, können nach der EU-Fluggastrechte-Verordnung 261/2004 eine Entschädigung von bis zu 600 € fordern. Dies setzt zusätzlich voraus, dass die Flugstrecke mindestens 1500 Km beträgt und die Flugverspätung eine Dauer von mehr als 3 Stunden hat.

Diese Verordnung findet nur Anwendung wenn,

- der Passagier, mit der Fluggesellschaft, von außerhalb nach Europa fliegt,
- der Passagier, mit der Fluggesellschaft, innerhalb Europa reist
- der Passagier, mit der Fluggesellschaft, von Europa in ein anderes Land reist.

In solchen Fällen, können Sie sich telefonisch, per E-Mail oder über Social Media direkt an die Fluggesellschaft wenden und eine Entschädigung verlangen

Hilfe beim Stornieren Ihrer Air China Reise

Es kommt immer wieder vor, dass Flüge nicht angetreten werden können. In solchen Situationen haben Fluggäste nur einen Ausweg; den Flug bei der Fluggesellschaft stornieren. Obwohl dies für den Fluggast einfach und problemlos möglich ist, lassen viele Fluggäste ihr Air China Flugticket einfach verfallen und bemühen sich nicht um eine Rückerstattung. Claim Flights verhilft Kunden zu Ihrem Recht und bietet einen neuen Service zur Stornierung Ihrer Air China-Reise.
Die Flugstornierung ist die bevorzugte Art der Ticket Rückerstattung, denn bei der Flugstornierung kann bis zu 100% der Ticketkosten rückerstattet werden.
Unabhängig davon, ob Sie Ihr Flugticket bei einem Buchungsportal oder Flugportal wie CHECK24, Expedia.de, lastminute.com oder direkt bei Air China gebucht haben, können Sie Ihren Flug stornieren.
Dazu müssen Sie zuerst ihr Ticket bei Air China stornieren. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Flug schriftlich und nachweisbar per Mail, Brief oder Fax zu stornieren. Sie können auch bei der Service Hotline von Air China anrufen oder den neuen Claim Flights Flug Storno Service nutzen (auf der Seite www.claimflights.de/Flug-stornieren), um Ihr Flugticket per Email zu stornieren.
Nachdem Sie Ihren Air China Flug bei der Fluggesellschaft storniert haben, geben Sie Ihre Daten in den Flugticket Stornierungsprozess ein und beauftragen Claim Flights damit Ihrer Kosten für den stornierten Flug zurückzuholen. Selbst wenn Ihr Flug verfallen ist können Sie noch Steuern und Gebühren für Ihr Air China Flugticket zurückbekommen.

Was ist, wenn Air China bei Flugverspätungen oder Flugannullierungen keine Entschädigung anbietet?

Wenn Sie bereits versucht haben, mit der Fluggesellschaft per E-Mail oder telefonisch in Kontakt zu treten, Ihre Forderung jedoch nicht anerkannt wurde, können Sie sich mit uns (Claim Flights) in Verbindung setzen. Wir helfen Ihnen ihren Ausgleich von der Fluggesellschaft einzufordern. Unser spezialisiertes Team hat Zugriff auf alle Fluginformationen, die erforderlich sind, um Ihren Anspruch erfolgreich durchzusetzen. Hierzu müssen Sie uns lediglich einige Eckdaten zu Ihrem Flug (z.B. Flugnummer, Flugdatum, Sitznummer etc.) durchgeben und wir übernehmen den Rest. Um herauszufinden, wie viel Sie von der Fluggesellschaft verlangen können, geben Sie Ihre Daten in unseren kostenlosen Entschädigungsrechner ein.

Hervorragend

Wir haben schon viele Fluggastrechtfälle für unsere Kunden erfolgreich durchgesetzt und sind mit 9.6 von 10 Stars bewertet basierend auf 163 Bewertungen.

Berechnen Sie Ihre Kompensationszahlung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie Ihr Recht auf Entschädigung jetzt!
z.B. 23.06.2017
Wir haben für Sie verschiedene Möglichkeiten Flugkompensationen zu erhalten aufgeführt:

Anwalt

Bei Unterliegen mindestens 455 € Kostenrisiko bei 600 € Streitwert

Hoher Zeitverlust: Anwalt auswählen, Schriftverkehr, in Verzug setzten, ...

Ergebnis ungewiss

Claim Flights

Kein Kostenrisiko

Zusätzliche Beweise durch Flugdatenbanken

Braucht nur 5 Minuten Zeit

Claim Flights sind Experten mit hoher Gewinnquote

Jetzt Anspruch prüfen

Selber machen

Ergebnis ungewiss, oftmals keine Antwort an Privatpersonen

Zeitverlust von mehreren Stunden

Erst einmal geringes Kostenrisiko, endet oft vor Gericht (siehe linke Spalte “Anwalt”)



- Lesen Sie, was wir als service für Sie leisten können oder schauen sich an, was unsere Kunden über uns sagen:





aircraft

So funktioniert Flugverfolgung live weltweit mittels Flugradar Anbietern. Tauchen Sie in die einzigartige Atmosphäre der Airlines ein, in Deutschland, Europa und der ganzen Welt, Faszination ist garantiert!

...

Read More ....
Entschädigung Flugverspätung

Entschädigung Flugverspätung

Die wahrscheinlich beste Übersicht für Entschädigung bei Flugverspätung hier auf einer Seite zum Download .
ClaimFlights - die Marke für Fluggastrechte - präsentiert ein Chart mit allen Infos von Annulierung über...

Read More ....

EU Richtlinie Flugverspätung

Je nach Anlass sind Flugreisen für die Passagiere mehr oder weniger anstrengend. Während man auf dem Flug in den Urlaub oftmals noch entspannt ist, sind Flüge für Geschäftsreisende häufig Grund sich zu ärgern. Meistens liegt das...

Read More ....

Handgepäck Maße

Diesen Artikel über aktuelle Handgepäck Maße haben wir für Sie zusammengestellt.

...

Read More ....
Flug stornieren

Flug stornieren = Geld fürs Flugticket zurück

Interview zum Start des Flug-Stornierungsservice mit dem ClaimFlights Geschäftsführer.

"...
Herr Dr. Ulbrich, Sie sind Experte für Fluggastrechte und betreiben das Unternehmen Claim Flights, das...

Read More ....

Flugticket Rückerstattung

Claim Flights setzt bislang kaum berücksichtigtes Recht für Fluggäste um: Erstattung des Flugpreises bzw. der Fluggebühren bei nicht angetretenen Flügen

Bonn. 25. Februar 2016. Claim Flights weitet sein Angebot für...

Read More ....