Entschädigungsrechner Flugverspätung
Sie können bis zu 600 € pro Person erhalten. Machen Sie Ihre Rechte geltend und prüfen Sie hier kostenlos Ihre Reiseroute.
z.B. 17.12.2017

Entschädigung für Virgin Atlantic Airline Passagiere

Flugnummer Flugdatum Abflug Ankunft Flug Entschädigung Formular Link
Virgin Atlantic Airways
VS43

18. November 2017

London - LGW Las Vegas - LAS Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS75

17. November 2017

Manchester - MAN Orlando - MCO Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS24

14. November 2017

Los Angeles - LAX London - LHR Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS28

13. November 2017

Orlando - MCO London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS16

12. November 2017

Orlando - MCO London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS15

11. November 2017

London - LGW Orlando - MCO Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS16

11. November 2017

Orlando - MCO London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS16

11. November 2017

Orlando - MCO London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS16

11. November 2017

Orlando - MCO London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen
Virgin Atlantic Airways
VS16

11. November 2017

Orlando - MCO London - LGW Anspruch auf Entschädigung prüfen

Virgin Atlantic

Virgin Atlantic ist Teil der Muttergesellschaft "Virgin Group" und hat ihren Hauptsitz in Crawley, England. Die Fluggesellschaft wurde zunächst im Jahr 1984 als "British Atlantic Airways" gegründet und erst in Virgin Atlantic umbenannt nachdem Sir Richard Branson zum Partner der bisherigen Eigentümer wurde. Der Jungfernflug der Fluggesellschaft von London Gatwick Flughafen nach Newark Liberty International Airport fand am 22. Juni 1984 statt. Die Fluggesellschaft wurde im Laufe der Jahre auch mehrfach ausgezeichnet. Sie gewann u.a. im 2015 den 2. Platz für die beste Airline Gruppe und eine weitere Auszeichnung in der Kategorie führende europäische Fluggesellschaft, die nach Nordamerika fliegt. Virgin Atlantic hat auch eine große Social Media Präsenz (z.B. auf Facebook,Twitter und Youtube) über der sie sich mit ihren Kunden auf Echtzeitbasis kommuniziert.


Dieses Video zeigt wie ein Fluggastrechte Beschwerde Fall eingegeben wird:



Trustpilot


Virgin Atlantic Drehkreuze und Flugziele

Die Hauptzentralen von Virgin Atlantic befinden sich an den Flughäfen London Heathrow und London Gatwick. Eine weitere Zentrale befindet sich am Flughafen Manchester. Die Fluggesellschaft verwendet eine gemischte Flotte bestehend aus Airbus und Boeing Großraumflugzeugen, die Flugziele in Nordamerika, der Karibik, Afrika, Nahen Osten und Asien bedienen. Im Hinblick auf die Passagierzahlen, beförderte sie im Jahr 2012, 5,4 Millionen Passagiere und wurde somit zur siebtgrößten Airline-Gruppe Großbritanniens. Zurzeit bedient Virgin Atlantic folgende Reiseziele:

Virgin Atlantic bietet auch saisonale Flüge zu folgenden Flugzielen:

Stadt Land Flughafen
Antigua Antigua and Barbuda V. C. Bird International Airport
Barbados Barbados Grantley Adams International Airport
Shanghai China Shanghai Pudong International Airport
Havana Cuba José Martí International Airport
Grenada Grenada Maurice Bishop International Airport
Hong Kong Hong Kong Hong Kong International Airport
Delhi India Indira Gandhi International Airport
Montego Bay Jamaika Sangster International Airport
Cancún Mexiko Cancún International Airport
Lagos Nigerien Murtala Muhammed International Airport
Johannesburg Süd Africa OR Tambo International Airport
Vieux Fort Quarter St. Lucia Hewanorra International Airport
Dubai United Arab Emirates Dubai International Airport
London Großbritannien Gatwick Airport
London Großbritannien London Heathrow Airport
Manchester Großbritannien Manchester Airport
Atlanta Vereinigte Staaten Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport
Boston Vereinigte Staaten Logan International Airport
Detroit Vereinigte Staaten Detroit Metropolitan Wayne County Airport
Las Vegas Vereinigte Staaten McCarran International Airport
Los Angeles Vereinigte Staaten Los Angeles International Airport
Miami Vereinigte Staaten Miami International Airport
Newark, New Jersey Vereinigte Staaten Newark Liberty International Airport
New York Vereinigte Staaten John F. Kennedy International Airport
Orlando Vereinigte Staaten Orlando International Airport
San Francisco Vereinigte Staaten San Francisco International Airport
Washington DC Vereinigte Staaten Washington Dulles International Airport
Tobago Trinidad and Tobago Arthur Napoleon Raymond Robinson International Airport
Glasgow Großbritannien Glasgow International Airport
Belfast Großbritannien Belfast International Airport
Chicago Vereinigte Staaten O'Hare International Airport

Virgin Atlantic Lizenzen, Flugzeuge und Code-Share-Vereinbarungen

Mit einer Civil Aviation Authority (CAA) Typ A Betriebslizenz ausgestattet, ist die Fluggesellschaft befugt Fluggäste, Fracht und Post in Flugzeugen mit 20 oder mehr Sitzen zu befördern. Seit November 2015 besteht ihre Flotte aus 38 Flugzeugen; 10 Airbus A330-300, 11 Airbus A340-600, 10 Boeing 747-400 und 7 Boeing 747-9. Die Fluggesellschaft war die erste, die mit der Boeing 747-9 geflogen ist und auch die erste, die den Airbus A340-600 für den Betrieb einsetzte.

Virgin Atlantic hat ein Code-Share-Abkommen mit folgenden Fluggesellschaften:

Air China, Air New Zealand, Jet Airways, Singapore Airlines, All Nippon Airways, South African Airlines und Delta Airlines. Das Code-Share-Abkommen ist eine Vereinbarung über ein ganz bestimmtes Verfahren im Luftverkehr, bei dem sich zwei oder mehrere Fluggesellschaften einen Linienflug teilen.

Virgin Atlantic Service und Bewertungen

Virgin Atlantic Flugzeuge haben drei Kabinenklassen - Economy, Premium Economy und Business Class. Die Premium Economy verfügt über einen separaten Check-in-Bereich, Priority Boarding und einen breiteren Sitz mit mehr Beinfreiheit, während die Oberklasse (Business Class) einen Sitz, der sich in ein volles flaches Bett umwandeln lässt und einen Chauffeur-Dienst anbietet. Virgin Atlantic war die erste Fluggesellschaft, die allen Passagieren persönliche Unterhaltung anbot. Das Vielfliegerprogramm der Airline heißt "The Flying Club". Aufgrund ihrer spitzen Servicequalität wurde Virgin Atlantic von Skytrax mit 4 Sternen ausgezeichnet.

Claim Flights hilft Ihnen bei der Stornierung von Virgin Atlantic Flugtickets

Es kann jedem passieren - der Urlaub ist gebucht, doch dann machen uns etwa ein Todesfall oder eine Krankheit einen Strich durch die Rechnung. In solchen Fällen sollten Fluggäste den Flug direkt bei der Fluggesellschaft stornieren. Die Stornierung ist unkompliziert doch lassen viele Fluggäste das Flugticket einfach verfallen.
Claim Flights bietet einen neuen Service zur Stornierung Ihres Virgin Atlantic Fluges. Auf der Seite https://www.claimflights.de/Flug-stornieren können Sie bis zu 100% der Kosten Ihres Flugtickets zurückbekommen. Eine Rückforderung können Sie sowohl für stornierbare als auch für nicht-stornierbare Flugtickets.

Sie können Ihren Flug stornieren unabhängig davon, ob Sie Ihr Virgin Atlantic bei einem Buchungsportal oder Flugportal wie Expedia.de, travelgenio, seat24, flug.de, Flug24.de, Onetwotrip.com, oder direkt bei Virgin Atlantic gebucht haben.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren Virgin Atlanic Flug schriftlich und nachweisbar per Mail, Brief oder Fax zu stornieren. Sie können bei der Service Hotline von Virgin Atlantic anrufen oder nutzten Sie einfach den ClaimFlights Flug Storno Service auf der Seite www.claimflights.de/Flug-stornieren und stornieren Sie Ihr Flugticket per Email.

Nachdem Sie Ihren Virgin Atlantic Flug bei der Fluggesellschaft storniert haben, geben Sie Ihre Daten in den Flugticket Stornierungsprozess ein und beauftragen Claim Flights damit Ihnen bis zu 100% Ihres stornierten Fluges zurückzuholen. Wir übernehmen das volle Kostenrisiko und behalten nur im Erfolgsfall eine Erfolgsprovision von 30% (zzgl. Mwst). Selbst wenn Ihr Flug verfallen ist können Sie noch Steuern und Gebühren für Ihr Virgin Atlantic.

Virgin Atlantic Entschädigung für Flugverspätungen und Flugannullierungen

Obwohl Virgin Atlantic als eine der renommiertesten Airline-Gruppen bekannt ist, die sich um ihre Passagiere und deren Bedürfnisse kümmert, können auch bei ihr vermeidbare Flugverspätungen vorkommen. Der neueste Vorfall ereignete sich am 17. Januar 2016, als eine Virgin Atlantic Maschine, die von Jamaika nach London fliegen sollte, eine Verspätung von mehr als 24 Stunden hatte. Während dieser Flugverspätung, versäumte es die Fluggesellschaft ihren Fluggästen eine Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Die Passagiere waren in dieser Notsituation völlig alleine gelassen und auf sich gestellt.

Dadurch, dass sich ihr Hauptsitz in London befindet, sind im Falle einer Flugverspätung, EU-Fluggastrechte uneingeschränkt anwendbar. Somit können Passagiere, bei Flugausfällen und Flugverspätungen von über 3 Stunden, Entschädigung von Virgin Atlantic verlangen. Nach EU-Recht können Fluggäste in solchen Situationen bis zu 600 € Entschädigung verlangen. Es wurde leider festgestellt, dass die Passagiere, die im Alleingang versuchten eine Entschädigung von der Fluggesellschaft zu verlangen, nicht immer erfolgreich waren. In solchen Fällen, können sich Passagiere an Claim Flights wenden. Wir benötigen nur wenige Fluginformationen e.g. Flugnummer, Flugdatum und wir kümmern uns um die restliche Arbeit. Nach der Eingabe dieser Informationen in unseren Entschädigungsrechner können Sie den genauen Betrag, den Sie von der Fluggesellschaft verlangen können, kostenlos ermitteln.

Hervorragend

Rating star

Wir haben schon viele Fluggastrechtfälle für unsere Kunden erfolgreich durchgesetzt und sind mit 9.6 von 10 Stars bewertet basierend auf 207 Bewertungen.

TRUSTPILOT
Berechnen Sie Ihre Kompensationszahlung
Erhalten Sie bis zu 600€ pro Person. Prüfen Sie Ihr Recht auf Entschädigung jetzt!
z.B. 17.12.2017
Wir haben für Sie verschiedene Möglichkeiten Flugkompensationen zu erhalten aufgeführt:

Anwalt

Bei Unterliegen mindestens 455 € Kostenrisiko bei 600 € Streitwert

Hoher Zeitverlust: Anwalt auswählen, Schriftverkehr, in Verzug setzten, ...

Ergebnis ungewiss

Claim Flights

Kein Kostenrisiko

Zusätzliche Beweise durch Flugdatenbanken

Braucht nur 5 Minuten Zeit

Claim Flights sind Experten mit hoher Gewinnquote

Jetzt Anspruch prüfen

Selber machen

Ergebnis ungewiss, oftmals keine Antwort an Privatpersonen

Zeitverlust von mehreren Stunden

Erst einmal geringes Kostenrisiko, endet oft vor Gericht (siehe linke Spalte “Anwalt”)



- Lesen Sie, was wir als service für Sie leisten können oder schauen sich an, was unsere Kunden über uns sagen:





Compensation Ryanair Cancel Flights / Entschädigung Annulierte Flüge Ryanair

Ryanair cancel flights
You can claim a compensation on Ryanair cancel flights and get a refund for your flight ticket if the flight is canceled less than 14 days...

Read More ....
aircraft

So funktioniert Flugverfolgung live weltweit mittels Flugradar Anbietern. Tauchen Sie in die einzigartige Atmosphäre der Airlines ein, in Deutschland, Europa und der ganzen Welt, Faszination ist garantiert!

...

Read More ....
Entschädigung Flugverspätung

Entschädigung Flugverspätung

Die wahrscheinlich beste Übersicht für Entschädigung bei Flugverspätung hier auf einer Seite zum Download .
ClaimFlights - die Marke für Fluggastrechte - präsentiert ein Chart mit allen Infos von Annulierung über...

Read More ....
 clouds-and-shadows

EU Richtlinie Flugverspätung

Je nach Anlass sind Flugreisen für die Passagiere mehr oder weniger anstrengend. Während man auf dem Flug in den Urlaub oftmals noch entspannt ist, sind Flüge für Geschäftsreisende häufig Grund sich zu ärgern. Meistens liegt das...

Read More ....
Handgepäck Maße

Handgepäck Maße

Diesen Artikel über aktuelle Handgepäck Maße haben wir für Sie zusammengestellt.

...

Read More ....
Flug stornieren

Flug stornieren = Geld fürs Flugticket zurück

Interview zum Start des Flug-Stornierungsservice mit dem ClaimFlights Geschäftsführer.

"...
Herr Dr. Ulbrich, Sie sind Experte für Fluggastrechte und betreiben das Unternehmen Claim Flights, das...

Read More ....