Ausfall eines Besatzungsmitgliedes

Entschädigung Flugverspätung Flugbegleiter ausgefallen

Sollte ein Besatzungsmitglied ausfallen, bedeutet das nicht, dass der Flug annulliert werden muss. Gesetzlich ist es so geregelt (JAR-OPS 1.990 [b] [2]), dass ab dem 19. Sitzplatz für jeweils 50x Gäste 1x Flugbegleiter zur Verfügung stehen soll. Das bedeutet, dass wenn im schlimmsten Fall ein Flugbegleiter ausfallen soll, so müssen so viele Flugpassagiere aussteigen, bis jeweils 1x Flugbegleiter für 50x Fluggäste am Board bleibt.

Hervorragend

Rating star

Wir haben schon viele Fluggastrechtfälle für unsere Kunden erfolgreich durchgesetzt und sind mit 9.5 von 10 Stars bewertet basierend auf 220 Bewertungen.

TRUSTPILOT