Ist Hydrauliköl-Austritt ein außergewöhnlicher Umstand?

flugverspätung entschädigung österreich

Auch beim plötzlichen Austritt von Hydrauliköl an der Verschlusskappe des Hauptfahrwerks wird von einem Teil der vom Luftverkehrsunternehmen wahrgenommenen Aufgaben gesprochen (LG Stuttgart, Urt. v. 20.04.2011 - 13 S 227/10, RRa 2011, 234; AG Nürtingen, Urt. v. 27.09.2010 - 11 C 1219/11; AG Rüsselsheim, Urt. v. 28.05.2010 - 3 C 390/10-35 und Urt. v. 27.08.2010 - 3 C 517/10-35, RRa 2010, 290). Deswegen wird ein Problem mit dem Ölfilter eines Triebwerks nicht als „außergewöhnlicher Umstand“ dargestellt. Das trifft zu auch für einen Defekt in der Kerosinzufuhr zu einem Triebwerk und einen Fehler im elektronischen System (HG Wien, Urt. v. 13.03.2010 - 60 R 114/06d, RRa 2010, 238). Auch im Falle von einem durch unreines Kerosin verstopften Kerosinfilter wird NICHT vom „außergewöhnlichen Umstand“ gesprochen, wenn der Treibstoff von einem Dritten geliefert wird (AG Rüsselsheim, Urt. v. 18.04.2013 -3 c 2265/12-39, RRa 2014, 50).

Hervorragend

Rating star

Wir haben schon viele Fluggastrechtfälle für unsere Kunden erfolgreich durchgesetzt und sind mit 9.5 von 10 Stars bewertet basierend auf 248 Bewertungen.

TRUSTPILOT