Vorliegen „außergewöhnlicher Umstände“

musterschreiben entschädigung airline

Es wurde vom LG Darmstadt im Urteil vom 20.07.2011 (7 S46/11, RRa 2011,236) festgelegt, dass ein Fall unabhängig davon, ob „technischer Defekt“ oder „unerwarteter Sicherheitsmangel“ erst dann zum „außergewöhnlichen Umstand“ wird, wenn es nicht als typisches betriebliche Vorkommnis angesehen wird. So bereits auch LG Darmstadt, Urt. v. 16.06.2010 - 7 S 200/08, RRa 2010, 275 = ZLW 2010, 658; AG Rüsselsheim, Urt. v. 10.08.2010 - 3 C 1528/09-32, RRa 2010, 290; AG Rüsselsheim, Urt. v. 11.08.2010 - 3 C 774/10- 31, RRa 2010, 290 = ZLW 2010, 660.

Hervorragend

Rating star

Wir haben schon viele Fluggastrechtfälle für unsere Kunden erfolgreich durchgesetzt und sind mit 9.2 von 10 Stars bewertet basierend auf 270 Bewertungen.

TRUSTPILOT